Beratungs-Stellen

Chronik

2020
  • Einführung der Videoberatung
  • Zertifizierung und Erneuerung des Qualitätssiegels bis 2023 durch vis a vis
2019
  • Jahrestagung in Kloster Banz "Gesellschaft im Wandel"
  • Benefiz-Damen-Golftournier in Fürstenzell
2018
  • Jahrestagung in Kloster Banz
  • Podiumsdiskussion an der Uni Passau zu §219 und 219a
  • Besuch der 3 neu gewählten Vorsitzenden des Landesverbandes, Frau Demel, Frau Bohn und Herrn Pollety an der Beratungstelle
2017
  • Externes Audit im Rahmen des Qualitätsmanagements
  • Zertifizierung und Erneuerung des Qualitätssiegels bis 2020 durch vis a vis
  • Jahrestagung Kloster Banz zu "Wertegebundene Schwangerenberatung morgen"
2016
  • Frau Weigl beendet ihr Amt als LAG Vorsitzende
2015

Frau Weigl ist Teil des Praktikerteams zur Vorbereitung des neuen Programms der Landesstiftung Mutter und Kind (bis 2017)

2014
  • Externes Audit im Rahmen des Qualitätsmanagements
  • Zertifizierung und Erneuerung des Qualitätssiegels bis 2017 durch vis a vis
  • Fortbildung und Vernetzungstreffen zur Vertraulichen Geburt
2013
  • Jahrestagung in Kloster Banz zu "Büroorganisation und Datenschutz"
2012
  • Jahrestagung in Kloster Banz zu "Werte in der Schwangerenberatung"
  • Beginn der regelmäßigen Netzwerktreffen mit KOKI
  • Abstimmungstreffen mit allen Jocenter-vertretern des Einzugsgebiets
2011
  • Externes Audit im Rahmen des Qualitätsmanagements
  • Zertifizierung und Erneuerung des Qualitätssiegels bis 2014
  • Frau Spranger zieht sich aus der Arbeit als Bevollmächtigte zurück
  • Frau Gabriele Dorn übernimmt das Amt der Bevollmächtigten
2010
  • Teilnahme am „Jahrmarkt des Ehrenamtes“, initiiert vom Tatennetz Passau
  • Besuch der Landesvorsitzenden von DONUM VITAE e.V., Frau Maria Eichhorn, anläßlich des 10jährigen Bestehens des Förderkreises und Besichtigung der Außenstellen in Vilshofen und Pfarrkirchen
  • Frau Weigl wird zur Vorsitzenden der LAG (Arbeitsgemeinschaft der staatl. anerkannten Beratungsstellen für Schwangerschaftsfragen der freien Wohlfahrtspfege in Bayern) gewählt
  • Zusammenarbeit mit Netzwerk Familienleben in Vilshofen, offfene Sprechstunde im Familientreff
2009
  •  Verleihung des WQM-Qualitätssiegels
  • Jahrestagung in Kloster Banz zu "Sozialpolitik"
2008
  • Beginn des Werteorientierten Qualitätsmanagements
  • Jahrestagung in Wildbad Kreuth
  • Themengottesdienst zur „Konfliktberatung“ in der evangelischen Friedenskirche Passau
  • Wanderausstellung „Vom Leben berührt“ im Klinikum Passau zur Schwangerenberatung in Bayern in Zusammenarbeit mit allen regionalen Schwangerenberatungsstellen
  • Anschlussprojekt „Unter anderen Umständen schwanger“ gefördert vom StMAS, unter wissenschaftlicher Begleitung des Staatsinstitutes für Familienforschung IFB, Bamberg
  • Podiumsdiskussion zur PND mit dem „3x21 Gesprächskreis Down-Syndrom Rottal-Inn“ in Bad Birnbach
  • Sozialpolitischer Frühschoppen in der Beratungsstelle – Infoveranstaltung für neu gewählte und alt gediente Kommunalpolitiker
2007
  • Jahrestagung „DONUM VITAE in Bayern e.V.“ in Wildbad Kreuth
  • Beginn der Arbeit zur „Wertorientierten Qualitätsentwicklung“
2006
  • 1. Benefizball „Tanz in die Spätsommernacht" (bis 2017 jährlich stattfindend)
2005
  • Start des PND-Kooperationsprojektes „Unter anderen Umständen schwanger“, gefördert durch „Aktion Mensch"
  • 1. Multiplikatoren-Fortbildung im Rahmen des „Passauer Konzeptes zur Sexualpädagogik an der Grundschule“ (seitdem jährlich fortlaufend)

  • Jahrestagung „DONUM VITAE in Bayern e.V.“ in Ortenburg

  • Fotoausstellung „Kinder sind ein Geschenk“ in Zusammenarbeit mit Fotografenmeister Peter Geins in Passau (Sparkasse) und Vilshofen (Rathaus)

  • Jubiläum „5 Jahre Förderkreis Passau“ mit Unterstützung der AOK

  • 1. Passauer Kuchenmeile mit Unterstützung des Möbelhauses Hiendl

2004
  •  Jugendfilmtage zu Liebe und Partnerschaft im Metropolis Kino Passau
  • „Mein kleines Kind“ Film und Podiumsdiskussion zur Pränataldiagnostik
  • Tag der offenen Tür an der Beratungsstelle zum Thema „Starke Hilfe für Eltern in Not“ und Straßensammlung mit Unterstützung von Kommunalpolitikern
  • Beteiligung am Familienfest des Kinderschutzbundes in Passau
2003
  • Verabschiedung der bisherigen Leiterin, Frau Margit Wieden, in den Ruhestand
  • Einarbeitung des neuen Beraterinnen-Teams: Marion Weigl, Marianne Moser (früher: Schärtl), Ingrid Schwaighofer, alle Dipl.Soz.Päd.FH
  • 1000 Tage DONUM VITAE: Feier an der Passauer Beratungsstelle, anschließende Radtour über Vilshofen mit Empfang beim Bürgermeister, Herr Gschwendtner, nach Deggendorf zur dortigen Beratungsstelle, abends Benefizkonzert in Deggendorf. 
2001

Eröffnung der Beratungsstelle

Einweihungsfeier

Danke-Schön-Feier für Mitglieder von DV Passau, Kommunalpolitiker und Vertreter aus Wirtschaft und Regierung

2000

Gründungssitzung des Passauer Förderkreises

Cookie Einstellungen

Diese Cookies sind für den Betrieb der Webseite zwingend erforderlich. Hier werden bspw. Ihre Cookie Einstellungen gespeichert.

Anbieter:

Donum Vitae

Datenschutz

Wir verwenden Google Statistik Cookies um zu verstehen, wie Sie mit unserer Webseite interagieren.

Anbieter:

Google

Datenschutz