Schnellnavigation:

onlinetaste
Zur Väterseite

Chronik

2000

 

September

Gründungssitzung des Passauer Förderkreises

 

 

2001

 

Januar

Eröffnung der Beratungsstelle

März

Einweihungsfeier

Oktober

Danke-Schön-Feier für Mitglieder von DV Passau, Kommunalpolitiker und Vertreter aus Wirtschaft und Regierung

 

 

2002

 

Mai

Infostand in der FuZo mit Krapfenverkauf

Dezember

Infostand in der FuZo mit Glühwein und Lebkuchenverkauf

 

 

2003

 

Februar

Verabschiedung der bisherigen Leiterin, Frau Margit Wieden, in den Ruhestand

März

Einarbeitung des neuen Beraterinnen-Teams: Marion Weigl, Marianne Moser (früher: Schärtl), Ingrid Schwaighofer, alle Dipl.Soz.Päd.FH

Oktober

 

1000 Tage DONUM VITAE

Feier an der Passauer Beratungsstelle, anschließende Radtour über Vilshofen mit Empfang beim Bürgermeister, Herr Gschwendtner, nach Deggendorf zur dortigen Beratungsstelle, abends Benefizkonzert in Deggendorf.

Interviews bei Tele Regional und Radio Passau

   

2004

 

März

Jugendfilmtage zu Liebe und Partnerschaft im Metropolis Kino Passau

Mai

„Mein kleines Kind“ Film und Podiumsdiskussion zur Pränataldiagnostik

Juli

 

Tag der offenen Tür an der Beratungsstelle zum Thema „Starke Hilfe für Eltern in Not“ und Straßensammlung mit Unterstützung von Kommunalpolitikern

September

Beteiligung am Familienfest des Kinderschutzbundes in Passau

Dezember

„1000 Sterne für Kinder“ – Losverkauf zu Gunsten der Beratungsstelle

   

2005

 

Februar

Benefizkonzert „Passionsmusik“ in der evang. St. Matthäuskirche mit dem „Consortium musicum Passau“

März

 

Start des PND-Kooperationsprojektes „Unter anderen Umständen schwanger“, gefördert durch „Aktion Mensch“

1. Multiplikatoren-Fortbildung im Rahmen des „Passauer Konzeptes zur Sexualpädagogik an der Grundschule“ (seitdem jährlich fortlaufend)

Infostand in der FuZo zur „Woche für das Leben“

Mai

Rosen-Aktion zum Muttertag in der FuZo

Juli

 

Jahrestagung „DONUM VITAE in Bayern e.V.“ in Ortenburg

Fotoausstellung „Kinder sind ein Geschenk“ in Zusammenarbeit mit Fotografenmeister Peter Geins in Passau (Sparkasse) und Vilshofen (Rathaus)

September

Jubiläum „5 Jahre Förderkreis Passau“ mit Unterstützung der AOK

Oktober

1. Passauer Kuchenmeile mit Unterstützung des Möbelhauses Hiendl (seither jährlich fortlaufend)

   

2006

 

Mai

 

Infostand bei „Rad Total“ in Obernzell

Muttertagsaktion – Infostand und Kuchenverkauf in der Donaupassage Passau

September

1. Benefizball „Tanz in die Spätsommernacht“ (seither jährlich fortlaufend)

   

2007

 

Mai

Benefizkonzert „Rock& Country“ in der Klosterbibliothek Fürstenzell mit „Baby Palace“

Juli

Jahrestagung „DONUM VITAE in Bayern e.V.“ in Wildbad Kreuth

Oktober

Beginn der Arbeit zur „Wertorientierten Qualitätsentwicklung“

   

2008

 

Februar

 

Themengottesdienst zur „Konfliktberatung“ in der evangelischen Friedenskirche Passau

Wanderausstellung „Vom Leben berührt“ im Klinikum Passau zur Schwangerenberatung in Bayern in Zusammenarbeit mit allen regionalen Schwangerenberatungsstellen

März

 

Anschlussprojekt „Unter anderen Umständen schwanger“ gefördert vom StMAS, unter wissenschaftlicher Begleitung des Staatsinstitutes für Familienforschung IFB, Bamberg

Podiumsdiskussion zur PND mit dem „3x21 Gesprächskreis Down-Syndrom Rottal-Inn“ in Bad Birnbach

November

Sozialpolitischer Frühschoppen in der Beratungsstelle – Infoveranstaltung für neu gewählte und alt gediente Kommunalpolitiker

 

 

2009

 

Januar

Verleihung des WQM-Qualitätssiegels im Rahmen der Jahrestagung „DONUM VITAE in Bayern e.V.“ in Kloster Banz

   

2010

 

Januar

Internes Audit – Klausurtag des gesamten Teams und der Bevollmächtigten zum Wertorientierten Qualitätsmanagement

September

Teilnahme am „Jahrmarkt des Ehrenamtes“, initiiert vom Tatennetz Passau

November

 

Besuch der Landesvorsitzenden von DONUM VITAE e.V., Frau Maria Eichhorn, anläßlich des 10jährigen Bestehens des Förderkreises und Besichtigung der Außenstellen Vilshofen und Pfarrkirchen

   

2011

 

Januar

Externes Audit im Rahmen des Qualitätsmanagements zur Erneuerung des Qualitätssiegels